Spende an das Freisinger Tierheim

Die Fertigstellung des neuen Freisinger Tierheimes zwischen Dietersheim und Mintraching befindet sich in den letzten Zügen. Der Rohbau steht und im besten Falle wird der Bau bis Ende Januar 2018 fertig gestellt. Es sind noch viele Investitionen notwendig, die hohe Kosten mit sich bringen. Die Spende von 4.000,00 Euro von der Freisinger Bank kam deshalb gerade zur rechten Zeit. „Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende – gerade zum Ende der Bauphase wird das Geld knapp und es stehen noch so viele große Anschaffungen aus. Wir brauchen dringend noch Quarantäne-Container und auch für die Außenanlagen müssen wir noch tief in die Tasche greifen“ so der 1. Vorsitzende, Joseph Popp. Vorstandsvorsitzender der Freisinger Bank, Reinhard Schwaiger, zeigte sich im Dialog mit Joseph Popp beeindruckt von dem großen ehrenamtlichen Engagement der Vereinsmitglieder, die viel Zeit und Geduld in die Arbeit mit den Tieren stecken und damit einen großen Beitrag für unsere LebensWerte in der Region schaffen.   

Vorstandsvorsitzender der Freisinger Bank Reinhard Schwaiger, Nicole Ergott (Leiterin des Fachbereichs Hunde), Martina Monath (Kassenwartin), Joseph Popp (1. Vorsitzender Tierschutzverein Freising)