Brandaktuell und hochinteressant - Mittelstandstreff in der Freisinger Bank

MittelstandsTreff in der Freisinger Bank: Energieeffizientes Bauen, Modernisieren und Sanieren – brandaktuell und hochinteressant

Am Dienstag, dem 09.10.2018 fand in der Freisinger Bank der traditionelle MittelstandsTreff statt. Knapp 100 geladene Geschäftskunden und Unternehmer aus dem Landkreis Freising nutzten die Chance, um sich umfassend über Energieeffizienz in ihrem Unternehmen, Energieeffizientes Bauen, Modernisieren und Sanieren und die hierbei vorhandenen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren. Vorstand Karl Niedermaier begrüßte die Gäste und die drei geladenen Referenten und gab die Bühne frei für deren kompetente und interessante Vorträge. Andreas Herschmann, Ingenieur aus Pfaffenhofen, begeisterte die Zuhörer mit einem perfekten Energiemanagement, welches die zentralen Schritte zu optimaler Kosten- und Energieverbrauchskontrolle beinhaltete. Gemäß dem alten Philosophen Sokrates zitierte Herschmann final „Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen“ und appellierte an die Zuschauer, deren eigenes Nutzverhalten kritisch zu hinterfragen. Beim Vortrag von Dipl. Ing. (FH) Peter Hofstetter von der Firma Wolf ging es schwerpunktmäßig um das Thema effizientes Heizen und Kühlen und den möglichen Stellschrauben hierfür im Unternehmen. Zu guter Letzt gab Referent Tassilo Brockert von der DZ Bank München wertvolle Tipps in Sachen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten in Form von beispielsweise dem LfA Ökokredit oder verschiedenen KfW Förderkreditprogrammen und schloss damit den offiziellen Teil der Veranstaltung. Bei dem anschließenden gemeinsamen Essen, kredenzt vom Catering-Service „Genusskünstler“, in der Galerie der Freisinger Bank gab es noch ausreichend Gelegenheit zum regen Austausch.