Schüler der Mittelschle Zolling zu Besuch in der Freisinger Bank

Am Donnerstag, den 21.03.2019 waren 35 Schüler*innen und drei Lehrkräfte der 9. Klassen von der Mittelschule Zolling zu Gast im Hause der Freisinger Bank. Nach einer herzlichen Begrüßung von Vorstand Karl Niedermaier, der sich über das Interesse der jungen Generation für die Finanzbrache freute, übergab er die weitere Gestaltung des Vormittages an Privatkundenberaterin Stefanie Niedermaier und Auszubildenden Sem Beciri. Was ist eigentlich eine Genossenschaftsbank? Worin liegt der Unterschied zur Sparkasse? Welche Möglichkeiten gibt es im elektronic banking, welche Spar- und Anlagemöglichkeiten gibt es und macht Sparen eigentlich Sinn? Diese und noch viele weitere Fragen beantworteten die beiden Referenten und luden die Jugendlichen auch dazu ein, sich aktiv einzubringen. Ein Quiz und eine Führung durch das Haus mit Besichtigung von Tresor und Schließfächern und zu guter Letzt eine gemeinsame gemütliche Brotzeit brachten eine willkommene Abwechslung in den lehrreichen Vormittag.